Ganzglastüren

Insbesondere für Ganzglastüren gibt es viele kreative Möglichkeiten und praktische Anwendungen. Die Türen können vollflächig geätzt werden, um diese blickdicht aber eben immer noch lichtdurchlässig zu machen. Zusätzlich können Beschriftungen oder Logos eingearbeitet werden. Entweder durchsichtig blank oder in einem zweiten Ätzton.

Dies ist insbesondere für Arztpraxen, Besprechungsräume und andere Bürotüren nicht nur optisch sehr hochwertig. Den nur bei geätzten Glasoberflächen ist eine problemlose Reinigung möglich. Satinierung im Sandstrahlverfahren ist meist etwas günstiger, kann aber nur schwer gereinigt werden, da die viel rauere Oberfläche Dreck und Schmutzpartikel festhält. Folienbeklebung ist definitiv eine preisgünstige und gute Möglichkeit, Glasflächen zu gestalten. Die Reinigung ist aber auch hier schwierig und führt mittelfristig zu Beschädigungen.

Nur geätzte Glasoberflächen können einfach und zeitlich unbegrenzt auch mit scharfen Reinigungsmitteln gereinigt werden. Dies ist bei der Kostenbeurteilung immer genau zu berücksichtigen.